IM NETZ GEFUNDEN // IF MEAT EATERS ACTED LIKE VEGANS

Wie wäre es eigentlich, wenn sich Fleischesser wie Veganer verhalten würden? - Diese Frage stellt sich das Video von Ultra Spiritual Life und die Antwort ist zum Schreien komisch. Nicht nur einige absurde Theorien, die der Fleischesser von sich gibt, sind sehr lustig, auch sein aggressives Verhalten gegenüber den sich pflanzlich Ernährenden bringt einen irgendwie zum Lachen, wahrscheinlich gerade weil es so überspitzt ist.

Doch sind Veganer wirklich so schlimm, wie es das Video vermuten lässt? Ich habe einige Verwandte und Bekannte, die sich vegan ernähren und eigentlich ganz angenehme Zeitgenossen sind. Genauso wie die mir bekannten Fleischesser keine verruchten Unmenschen zu sein scheinen. Aufgefallen ist mir jedoch, dass manche Menschen, egal welcher kulinarischen Herkunft, alles bewerten müssen, was auf dem Teller des Nächsten liegt und ganz harmlose Worte, wie „vegan“ oder „Käse“ in verschiedenen Kreisen einen Aufruhr auslösen. Die Andersartigkeit scheint Aggressionen eine Angriffsfläche zu bieten. Warum fühlen sich manchen Menschen jedoch von den Essgewohnheiten anderer angegriffen? Sollte nicht jeder das essen dürfen, was ihm schmeckt und gut tut? Könnte man sich nicht gegenseitig inspirieren indem man die Vielfalt der Ernährungsmöglichkeiten entdeckt und sich jeder Mensch daraus das für ihn Richtige aussuchen darf?

Ich zumindest träume von einer besseren, kulinarischen Welt: Übt Toleranz und Respekt, für das Essen sowie den Tischnachbarn. Und probiert mal was neues, so schlecht kann es ja nicht schmecken!