bunter rohkostsalat

VITAMINBOMBE // BUNT // VEGAN

Die Salatsaison ist eröffnet! Kaum scheint die Sonne und die Temperaturen steigen, bekomme ich große Lust auf frisches, knackiges Gemüse. Mit dem Frühling stehen im Bioladen wieder zarte Salatblätter und bunte Rohkost zur Verfügung. Welchen Spaß bereitet es doch, sich neue Rezepte zu überlegen und die Mädels im Office mit immer anderen Kreationen zu überraschen. Damit das Wintergemüse, das uns in den kalten Monaten mit Vitaminen und Nährstoffen verwöhnt hat, jedoch nicht verschmäht im Regal liegen bleibt, gibt es heute einen knackigen Rohkostsalat mit leckerem Wurzelgemüse, den man eigentlich immer essen kann. Grüne Frühlingsgrüße überbringt frischer Dill, der erahnen lässt, was die neue Jahreszeit so alles bringen wird. Wir freuen uns darauf!

Rezept für 2 Personen

  • 2 kleine Knollen Rote Beete
  • 4 Karotten
  • 1 großer Apfel
  • 1 Bund Dill 
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 3 TL Meerettichpaste
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Handvoll Sonnenblumen- und Kürbiskerne

Rote Beete, Karotten und Apfel schälen und grob Raspeln. Den Dill klein hacken. Für das Dressing den Saft der halben Zitrone mit der Meerettichpaste und dem Olivenöl verrühren. Alles zusammen in eine Salatschüssel geben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sonnenblumen- und Kürbiskerne in einer Pfanne kurz anrösten und zum Servieren über den Salat geben.