DSC06779.jpg

4-Kräuter-Frittata

SCHNELL // LECKER // INTERESSANT

Frisches Gemüse, roh, gebraten oder gekocht stehen bei mir normalerweise immer voll im Mittelpunkt. Der große pflanzliche Anteil in all meinen Gerichten ist mir sehr wichtig, da ich eine solche Ernährung für gesund und leicht bekömmlich halte. Aber: Es muss ja auch nicht immer Salat sein. Zum Lunch habe ich diesmal nicht eine Beilage zum Gemüse serviert, sondern das Grünzeug gleich mit Ei gemischt. Frische und getrocknete Kräuter geben meiner Frittata einen unvergleichlichen Geschmack. Estragon bringt herbe Süße mit, Petersilie und Dill verleihen Frische und der Oregano sorgt für eine mediterranen Note. Herauskommt eine wunderbare Frittata, die mit Mozzarella angereichert fluffig, interessant und einfach total gut schmeckt!

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

  • 8 Eier
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Dill
  • 1-2 TL Estragon
  • 1 TL Oregano
  • 1 Mozzarella, ca. 125 g
  • Salz
  • Olivenöl

Petersilie und Dill sehr fein hacken. Mit Eiern, Estragon, Oregano und etwas Salz vermischen. Mit einer Gabel verquirlen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne nur wenige Tropfen Olivenöl erhitzen. Ei-Gemisch in die Pfanne geben und ca. 5-10 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Sobald das Ei stockt und fest wird mit Hilfe eines Tellers die Frittata wenden und kurz von der anderen Seite anbraten lassen. Fertig!

Viel Spaß beim Kochen, Essen und vor allem Genießen!