lunch Bowl No. 3

EINFACH // GESUND // VEGAN

Heute habe ich mich in mein eigenes Essen verliebt. Eher zufällig habe ich die köstlichste Kombination von Fenchel, Dill, Cannellini Bohnen und Kapern entdeckt und kann seitdem kulinarisch an nichts anderes mehr denken. Diese grüne Power-Lunch-Bowl ist ein absoluter Favorit für die kommenden Wochen und Heilmittel gegen Frühjahrsmüdigkeit. Die grüne Energie von Dill, Spinat und Fenchel gepaart mit wertvollen Proteinen und Kohlenhydraten im Quinoa und Bohnen erweckt uns aus dem Winterschlaf und bringt den Frühling in jede Zelle unseres Körpers. Für spritzige Frische sorgen Saft und Schale von Zitrone und Limette, Kapern bringen wie immer die mediterrane Note. Mehr will ich gar nicht sagen, dass Gericht spricht für sich! 

REZEPT FÜR 4 PERSONEN:

  • 250 g Quinoa (rot)
  • 3 kleine Fenchelknollen
  • 1 Bund frischer Dill
  • 100 g Babyblattspinat
  • 2 Dosen weiße Cannellini Bohnen
  • 1 Limette
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Esslöffel Kapern
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Quinoa unter kaltem Wasser abspülen und dann ca. 15-20 Minuten in kochendem und gesalzenem Wasser garen lassen. Den Dill hacken. Fenchelknollen putzen. Dabei die Stiele und das Grün entfernen, halbieren und den Stuck herausschneiden. Nun mit einem sehr scharfen Messer Fenchel in feine Scheiben schneiden. Alternativ kann auch ein Hobel dazu benutzt werden. Fenchel dann mit Salz, Pfeffer, dem Saft der halben Zitrone und 4 EL Olivenöl würzen. Die Schale der Limette abreiben, den Saft auspressen und beides mit den Cannellini Bohnen sowie 2 EL Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quinoa nun portionsweise mit dem Fenchelsalat und den Bohnen in eine Schale geben. Den Dill, den Spinat und die Kapern großzügig darüber verteilen und servieren!